Bäume für das Spreewalddiorama

Für das Spreewalddiorama werden mehrere Solitärbäume benötigt. Diese entstehen in der bekannten Drahtmethode. Ich verwende 0,5 mm Kupferdraht von dem ca. 20 bis 30 Doppellagen den Stamm bilden. Der Hauptstamm wird verlötet, dabei der Wurzelfuss ausgebildt und mit einem 2 mm Gewindestab verbunden.

Hier das gegenwärtige Ergebnis:

4 Bäume auf dem Baubrett

Dieser Beitrag wurde unter 0e Modellbau, Bäume bauen, Spreewalddiorama, Tipps und Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.