Die Vorbereitung für die Gleisverlegung läuft oder der Rohbau des Geländes

Mein heutiger freier Tag hat recht viele Fortschritte beim Bau meines Projektes gebracht. Einerseits wurde der Hintergrund mit Sprühfarben der Firma Kreul gestaltet. Diese Farben auf Wasserbasis sind sehr ergiebig und decken hervorragend. Die gestern vorgenommene Grundierung hat diesen Effekt begünstigt.

Die LED-Leisten wurden zur Gestaltung des Hintergrundes abgedeckt und erst Wurde „Himmelblau“ gesprüht und dann mit „Weiß“ Wolken gezaubert.

Das Ergebnis der Hintergrundgestaltung

Bei dem Rohbau der Landschaft werden die Lücken im Unterbau mittels einer sehr traditionellen Methode – Zeitungspapier und Holzkaltleim – gestaltet. Diese Methode mit mehreren Schichten Zeitungspapier ist nach dem Trocknen des Holzkaltleims sehr wiederstandsfähig.

Die kleinen Höhenunterschiede sind hier schon zu erkennen.

Kleine Zeitungsschnipsel und verdünnter Holzkaltleim auf dem Arbeitstisch.

Die typischen Wassergräben wurden modelliert.

Da erste Segment ist im Rohbau fertig.

Da heute auch der Bausatz für den Bauernhof eingetroffen ist, wird es wohl bald einen weiteren Baufortschrittsbericht geben.

Dieser Beitrag wurde unter Doch wieder Schmalspur - Laasow/Spreewald (H0m), Geländebau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.