Die Gleise der ersten beiden Module sind verlegt

Nachdem die ersten Arbeiten abgeschlossen waren, wurde die Gleise und die erste Weiche verlegt. Der Modulkasten besteht aus 6 mm Sperrholzrahmen mit einer umlaufenden 10 x 20 mm Leist zur Aufnahme der Styrodurplatte. Darauf wurde als Unterbau für die Gleise eine 4 mm Sperrholzplatte verlegt und auf dieser Platte wurden die Gleise verlegt.

Hier ist der Aufbau der Module sehr schön zu sehen.

Noch eine weitere Ansicht – Der Unterbau des Bahnsteigs und der Verladerampe ist schon zu sehen.

Danach wurde der gesamte Unterbau mittels Feinspachtel verspachtelt und grün bzw. Braun grundiert.

Grundierung mit ersten ausliegenden Rasengittersteinen für die Feldwege.

Die Rasengittersteine wurden mittels Urmodell und Silikikonformen erstellt.

Urmodell, Silikonform und Abgüsse der Rasengittersteine

Bau des Bahnüberganges und Gestaltung eines alternden Asphaltbelages.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 0e Modellbau, Tipps und Tricks, Zulawska KD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.