Die Planung des Unterbaus

 

Der Rahmen für Oberschirma sollte zweigeteilt sein und leicht zusammenzubauen. Erstmals habe ich mich zur Rahmenerstellung im Laser-Cut-Verfahren entschlossen. Die Zeichnungen entstanden in CorelDraw.

Planung der sichtbaren Ebene

Die verdeckte Ebene

Konstruktion der Rahmenteile in CorelDraw

 

 

Das Ergebnis für den Laser-Cut-Dienstleister Harald Brosch

Die gelaserten Rahmenteile sind eingetroffen.

Die Passgenauigkeit wurde überprüft – auf den zehntel Millimeter genau. Die Konstruktionsarbeit hat sich gelohnt. Doch die Zeit zum Erstellen der Zeichnungen ist nicht kürzer als bei konventionellen Rahmenbau in Tischlermanier nur sauberer.

Dieser Beitrag wurde unter Exkursion zu H0 - Winter in Oberschirma veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.