Meine Zulawska KD

Zugegebenermaßen war es die Drehbrücke in Rybina (Fischerbabke) welche mich zu diesem Modulprojekt „verführte“ Und es war der Wunsch nach leichten Modulen.

Nach ca. 15 Jahren wurde folgender Ausbaustand erreicht:

Wobei diese Konfiguration nur ein Beispiel für die möglichen Aufbauvarianten ist.

In der Folge hier noch einige Bilder:

GmP auf der Drehbrücke

Auf der Fahrt nach Nowy Dwor Gd.

Strecke im Weichselwerder

Im Bf. Rybina

Feld, Bahn und Straße – typisch für die Bahn im Weichselwerder

Nochmal ein Blick auf die Drehbrücke.

Dieser Beitrag wurde unter 0e Modellbau, Zulawska KD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.